Mittelalter Leben e.V. Nordhessen um 1370 zwischen Werra und Leine


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


21. April 2014

Herold

21. April 2014

"Juste á Plaisance" - der ritterliche Weuttstreit auf Schloss Berlepsch

Von dem sehnlichen Wunsch durchdrungen, die edlen Recken, Ritter und Schildknappen in Teutschen und anderer, ferner und naher Landen kennenzulernen, geben wir hiermit bekannt, daß wir mit Gottes Hilfe uns, vom folgenden 4. Oktober 2014 angefangen, zwei einander folgende Tage auf Schloss Berlepsch, bereit und gewillt sind, uns Rittern und Knappen, aus welchem Landen immer, und Edelleuten jeder Nation, die an einem Turnier teilzunehmen gewillt sind, zu Lanzenbrechen und verschiedenen Zwei.- und Gruppenkämpfen zu stellen.

Jedermann kann im Hofe unseres Schlosses die Schilde mit unserem Wappen und den zu wählenden Waffen erblicken. Wer die Absicht hat, mit den antretenden Recken, Rittern und Schildknappen die Waffen zu kreuzen, möge sich schriftlich per Boten beim Vogt anmelden und sodann am Tage zuvor, dem 3. Oktober 2014, selbst kommen oder einen Stellvertreter entsenden, mit einer Gerte einen oder mehrere Schilde zur Wahl der Waffen zum friedlichen Kräftemessen anzuschlagen .

An alle ausländischen Ritter und Schildknappen, die unserer Einladung Folge zu leisten gewillt sind, richten wir die Bitte, auf keinen Fall in den Irrglauben zu verfallen, daß diese Aufforderung an sie dem Hochmut, den Zorn oder einem anderen böswilligen Motiv entspringt, denn wir tun es lediglich, um an ihrer ehrenwerten Gesellschaft teilzuhaben, was wir von ganzem Herzen wünschen.

Zu Ehren der Baroness – Kraft und Ehre

Sodas der Bote uns auch finden möge, hier eine Beschreibung des Weges:
Schloss Berlepsch
z.Hd. Daniel von Trausnitz
Berlepsch 1
37218 Witzenhausen
Mail: daniel@berlepsch.com

Download Bewerbung


http://www.schlossberlepsch.de/Veranstaltungen/Justeaplaisance.aspx


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü